Händel Göttingen 1920

Von einem lokalen Projekt zum professionellen Festival mit internationaler Ausstrahlung. Sonderausstellung im Museum öffnet am 23.02.2020.

Göttingen

Von einem lokalen Projekt zum professionellen Festival mit internationaler Ausstrahlung. Am 23. Februar wird die neue Sonderausstellung „Händel Göttingen 2020“ eröffnet. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Aufführung der Händel-Oper Rodelinde im Juli 1920, Beginn der Göttinger Händel-Festspiele und Startschuss der weltweiten Händel-Renaissance.

Weitere Infos

Städtisches Museum Göttingen
Ritterplan 7/8
37073 Göttingen

Telefon: 0551 400-2843
Telefax: 0551 400-2059

museum@goettingen.de

Die Produkte von MPSN · Testen Sie uns.