Veranstaltungen der Wilhelm-Busch-Mühle

in Ebergötzen


Wilhelm Busch

Wer war eigentlich Wilhelm Busch?

Der Maler, Zeichner und Dichter Wilhelm Busch wurde mit seinen Bildergeschichten der volkstümlichste Humorist Deutschlands. Die schönste Zeit seines Lebens verbrachte er in den Jahren 1841 - 1846 als Schüler in Ebergötzen.


Wilhelm-Busch-Mühle Ebergötzen

Die Wilhelm-Busch-Mühle

In der Gedenkstätte und dem Mühlenmuseum in Ebergötzen gibt es allerhand um die weltberühmte Mühle („Max und Moritz“) und den bäuerlichen Mühlengarten zu entdecken.

Wir stellen uns vor:
Die Wilhelm Busch Mühle liegt im Herzen des kleinen Ortes Ebergötzen (zwischen Göttingen und Duderstadt). Der berühmte deutsche Humorist, Dichter und Maler Wilhelm Busch verlebt in dem Dorf die 5 schönsten Jahre seiner Kindheit. Ohne den Aufenthalt in Ebergötzen gäbe es die Weltbekannte Geschichte von Max und Moritz nicht. Denn hier machten Wilhelm Busch und sein bester Freund das Dorf unsicher, erlebten die Witwe Bolte mit ihren Hühner, sahen mit an, wie der Schneider Böck in den Bach viel und vieles mehr. Jeder Streich enthält wahre Geschichten aus dem Dorf. – Als Gedenkstätte waren wir das Erbe des Wilhelm Busch, erzählen Jung und Alt die berühmten Streiche und geben einen Einblick in das vielfältige Leben des Dichters. Der Höhepunkt eines jeden Besuchs in unserem Museum ist die Vorführung unserer alten „Rumpelmühle“, eine voll funktionstüchtige Getreidemühle. Das Wasser läuft über das Mühlrad, rickeracke geht die Mühle und der Mehlgeruch liegt in der Luft.

Aktuell:
Als Höhepunkt der Saison fand am 28. Mai (Pfingstmontag) das Mühlenfest rund um die Wilhelm Busch Mühle statt. Traditionell ein buntes Fest, mit Kunsthandwerkern, Musik, Kinderprogramm, Kaffeetafel und vielem mehr auf dem Gelände des Museums. Eine Kaffeetafel und Grillstand sorgten für das leibliche Wohl. In den Führungen konnte man sich einen spannenden Einblick in das Leben und Werk Wilhelm Buschs verschaffen und das rumpeln einer historischen Mühle erleben.

Öffnungszeiten:
täglich 9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Sonn- und feiertags 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Montags nach Vereinbarung

Eintritt mit Führung:
Erwachsene: 3,50 Euro
Erwachsene/Gruppen ab 20 Pers.: 2,70 Euro
Studenten, Behinderte: 2,20 Euro
Schulklassen/Kinder: 1,60 Euro
Gruppenbesuche bitte vorher vereinbaren

Informationen zur Wilhelm-Busch-Mühle:
www.wilhelm-busch-muehle.de

Kontakt:
Wilhelm-Busch-Mühle
Mühlengasse 8
37136 Radolfshausen/Ebergötzen
Tel./Fax: 05507 7181

Die Produkte von MPSN · Testen Sie uns.